András Schiff: Beethoven, Klaviersonaten Vol. VIII

András Schiff, Klavier

Beethoven:
Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110
Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111

(1 CD, ECM New Series, 2008)

«Der gefeierte Interpret Bachs, Mozarts, Schuberts hat sich die Zeit genommen, seine Deutung des «Neuen Testaments» der Klavierliteratur reifen zu lassen. Er hat die 32 Sonaten in chronologischer Folge erarbeitet und aufgeführt, was fast Einblicke in ihre Logik und Kontinuität gewährt. [...] Besonders beglückend in dieser Folge: der schwebende Beginn und der Variationssatz von präschubertscher Innigkeit von op. 109, der klagende Adagio-Gesang aus der Tiefe des op. 110 und die einmal nicht zerdehnten Lebewohl-Variationen in der Arietta des op. 111, ein sanfter Aufstieg in höhere Welten, Sternengesang.» (NZZ am Sonntag)