Hamburg

Zur Elbphilharmonie Hamburg, dem neuen Wahrzeichen der Stadt, muss man nicht mehr viel sagen – jeder möchte sie sehen und erleben. Auch wir lassen uns von der Euphorie um den faszinierenden Konzertsaal mitreissen. Daher haben wir unser Möglichstes getan, um Konzerte dort besuchen zu können – mit Erfolg: internationale Stars, ein Beethoven-Zyklus mit Murray Perahia und sogar das erste Konzert des Tonhalle-Orchesters Zürich in der «Elphi» haben wir auf dem Programm. Aufführungen in der Staatsoper, Stadtrundfahrten, Führungen durch die Speicherstadt u.v.m. runden unsere Hamburg-Reisen ab.

 


Dienstag, 31. Oktober – Freitag, 3. November 2017
Elbphilharmonie: Academy of St Martin in the Fields, Murray Perahia (Klavier) – Beethoven, Klavierkonzerte 1 & 3
Elbphilharmonie: Academy of St Martin in the Fields, Murray Perahia (Klavier) – Beethoven, Klavierkonzerte 2 & 4
Staatsoper Hamburg: Monteverdi, Il ritorno d‘Ulisse in patria


Samstag, 4. – Mittwoch, 8. November 2017

Elbphilharmonie: Academy of St Martin in the Fields, Murray Perahia (Klavier) – Beethoven, Klavierkonzert Nr. 5

Elbphilharmonie: Ensemble Artaserse, Philippe Jaroussky (Countertenor) – Händel

Staatsoper Hamburg: Monteverdi, Il ritorno d‘Ulisse in patria

 

Samstag, 20. – Dienstag, 23. Januar 2018  (ausgebucht)

Elbphilharmonie: Daniel Barenboim (Klavier)

Elbphilharmonie: Cappella Andrea Barca, Sir András Schiff (Leitung & Klavier), Schaghajegh Nosrati (Klavier) – Bach, Mozart

Staatsoper Hamburg: «Don Quixote» – Ballett von Rudolf Nurejew nach Marius Petipa


Montag, 9. – Donnerstag, 12. April 2018   (ausgebucht)
Elbphilharmonie: Tonhalle-Orchester Zürich, Lionel Bringuier (Leitung), Igor Levit (Klavier) – Brahms, Berlioz
Elbphilharmonie: Sol Gabetta (Violoncello), Hagen Quartett – Webern, Schubert, Beethoven