News

Den Ton des Ostens im Ohr

Am 12. November waren die Geigerin Patricia Kopatchinskaja und Il Giardino Armonico unter der Leitung von Giovanni Antonini zu Gast in der Tonhalle Maag in Zürich. Mit Werken von Vivaldi und zeitgenössischen Auftragskompositionen überzeugten die Musikerinnen und Musiker das begeisterte Publikum. 

 

NZZ Feuilleton – Sie hat den Ton des Ostens im Ohr und im Herzen behalten

«Neugierige Universalmusikerin am Puls der Zeit.» (Jürg Huber, NZZ)

 

 Zum kompletten Artikel hier:

NZZ-Feuilleton: Inspiration Vivaldi